Grafik

.

Ist Kneippen nicht was für Oma und Opa?
Nein! Kneippen macht den Kids Spaß, genauso wie den Eltern und den Großeltern.

Und wie geht das?
Pfarrer Sebastian Kneipp wusste schon vor 100 Jahren, wie wir mit der Natur gesund und fit bleiben können.

Und heute zeigen uns die Bäuerinnen auf unseren Urlaubsbauernhöfen wie es geht:
Am Morgen mit der ganzen Familie Tautreten und vor dem Schlafengehen im Storchengang durch die Kneippanlage stelzen – das härtet ab!

Auf einem Bauernhof gibt‘s viel Platz zum Toben, Fahrradfahren lernen und durch Wald und Feld „streunen“. Der Opa vom Bauernhof erklärt uns Pflanzen und Kräuter und erzählt wie es früher mal war. Auf allen Höfen leben viele Tiere.
Wir Kids erleben die Jahreszeiten nirgendwo bewusster als auf dem Bauernhof – im Frühjahr den blühenden Apfelbaum, im Herbst das Ernten und Mosten und im Winter den Bratapfel.




  
 

Kindergartenkinder erleben
die Natur in Lauterbach


Leistungen:

(Programm ca. 3 Stunden)
• Wanderung zur Kneipp-Anlage zum Wassertreten
• Rückfahrt mit dem „Oldie-Traktor“
• Kräuterquiz
• Tee zubereiten mit frischen Kräutern
• Picknick am See „gesund und fit“

Ansprechpartner:
Elsbeth Hirschmann
Gesundheitstrainerin
Lauterbach 13
91608 Geslau
Tel. 09867/315
ferienhof-hirschmann.de


 
 

Kinderwochen in den Family
Villages am Brombachsee
(in den Oster- und den Herbstferien)


Leistungen:
(Programm 3 x 2 Stunden)
• Wassertreten in der Kneippanlage
• Erlebnisse im Kräutergarten Enderndorf
• Tee zubereiten
• Bewegungsspiele
• Kartoffel und Apfelernte im Herbst
• Picknick
• Betreuung durch Gesundheitsbäuerin

Ansprechpartner:
Tourist-Information Stadt Spalt
Herrengasse 10
91174 Spalt
Tel. 09175/7965-25
Fax 7965-80
www.spalt.de
E-Mail: poststelle@spalt.de


 
 
showpage.php?SiteID=94showpage.php?SiteID=88